magnaicons/hamburger

Menu

Favoriten

Haibike

Entdecken Sie eine große Auswahl an hochwertigen Akkus für Haibike Elektrofahrräder auf unserer Haibike E-Bike Akku-Kategorieseite. Mit einem neuen Haibike Fahrradakku können Sie Ihr Haibike Fahrrad richtig unterstützen, um die hohe Leistung Ihres Haibike E-Bikes zu gewährleisten. Verbessern Sie jetzt Ihr Fahrerlebnis und erhöhen Sie die Reichweite Ihres Haibike E-Bikes! Sind Sie unsicher, welcher Haibike Fahrradakku der richtige für Ihr Elektrofahrrad ist? Im Text unten auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Haibike-Akkus und die Haibike-Fahrradmodelle, in denen diese Akkus in der Regel eingebaut sind. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen!

Mehr lesen

Artikel 1-12 von 38

Original Yamaha Rahmenakku 36V 500Wh
(2)

Auf Lager

Regular Price 819,00 Special Price 669,00
Bosch PowerTube 625 Vertikal Smart System Seitenansicht mit Einschaltknopf

Auf Lager

770,00
Bosch PowerTube 625 Horizontaal Smart Systeem

Auf Lager

675,00
Bosch PowerTube 500 Verticaal Smart System Seitenansicht mit Einschaltknopf

Auf Lager

739,00
Bosch PowerTube 500 Horizontaal Smart Systeem

Auf Lager

739,00
Bosch PowerTube 750 Smart Pivot Seitenansicht mit Einschaltknopf

Auf Lager

849,00
Bosch PowerPack 545 Smart Frame

Auf Lager

779,00
Bosch PowerTube 625Wh Vertikal Seitenansicht einer Fahrradbatterie mit Anschluss

Auf Lager

Regular Price 649,00 Special Price 619,00
Bosch Powertube 500 Horizontaal Compatibel E-bike Vision

Auf Lager

Regular Price 499,00 Special Price 379,00
Bosch PowerTube 750 Smart System Horizontal Nahaufnahme Seitenansicht Fahrradbatterie mit Einschaltknopf

Auf Lager

Regular Price 949,00 Special Price 799,00
Bosch PowerTube 400 Vertikal Seitenansicht der Batterie

Auf Lager

489,00
Bosch PowerTube 400 Horizontal 0.275.007.555

Auf Lager

499,00
loader
Wird geladen …

Geschichte und Gründung von Haibike

Haibike ist eine deutsche Marke, die sich auf die Herstellung von Elektrofahrrädern (auch bekannt als "E-Bikes") spezialisiert hat. Das Unternehmen ist bekannt für die hohe Qualität der von ihm angebotenen Elektrofahrräder. Diese hohe Qualität zeigt sich unter anderem in der Verwendung von fortschrittlichen Technologien und Materialien.

Haibike wurde 1995 von Susanne und Felix Puello in Schweinfurt, Deutschland, gegründet. Das Unternehmen ging damals aus der Muttergesellschaft Winora hervor und ist auch heute noch in Schweinfurt ansässig. Von Anfang an konzentrierte sich Haibike auf die Herstellung hochwertiger Mountainbikes. Im Jahr 2010 begann die Marke jedoch mit der Entwicklung von elektrischen Citybikes und wurde dann schnell zum Pionier bei E-Mountainbikes. So ist Haibike heute nicht mehr nur für seine normalen Mountainbikes, sondern vor allem für seine sportlichen E-Mountainbikes bekannt. Übrigens hat Haibike in den letzten Jahren sein Angebot an Elektrofahrrädern stark erweitert.

Haibike Elektrofahrräder Logo

Fokus auf E-Bikes und E-Mountainbikes

Heute ist Haibike vor allem für sein umfangreiches Angebot an Elektrofahrrädern bekannt, das von E-Mountainbikes bis hin zu Elektro-Trekking- und Citybikes reicht. Das Angebot von Haibike hat sich in den letzten Jahren stark erweitert, wobei der Schwerpunkt auf Innovation und Technologie liegt. Die verschiedenen Haibike-Fahrradmodelle verwenden unterschiedliche fortschrittliche Antriebssysteme und Batterietechnologien. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den technologischen Merkmalen von Haibike sowie zu den gängigen Haibike-Antriebssystemen und den dazugehörigen Fahrradakkus.

Haibike Elektrofahrräder Logo

Technologische Merkmale von Haibike

Haibike strebt nach technologischer Innovation bei seinen Designs. Dazu gehören (vor allem bei den elektrischen Mountainbikes) zum Beispiel fortschrittliche Rahmenstrukturen, Federungstechnologien sowie Brems- und Schaltsysteme. Außerdem integriert das Unternehmen (vor allem in seine City-Elektrofahrräder) verschiedene Konnektivitätsfunktionen, wie z. B. die Haibike e-Connect Smartphone-App, mit der der Fahrer seine Fahrleistung verfolgen und anpassen kann. Darüber hinaus senden viele Haibike-Elektrofahrräder ein GPS-Signal.

Haibike e-connect app

Mit der Haibike e-Connect App können Sie dann den Standort Ihres Elektrofahrrads verfolgen. Außerdem haben einige Haibike-E-Bikes Sensoren, die messen können, wenn jemand mit dem E-Bike gestürzt ist. Sie können die e-Connect App so einstellen, dass sie eine Nachricht sendet, wenn jemand mit dem Rad gestürzt ist. Sie können auch Ihre sportliche Leistung messen. Die meisten neuen Haibike-Fahrräder können nämlich die zurückgelegte Strecke, die Fahrzeit, die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Route messen. Diese können Sie dann ganz einfach mit Ihrem Smartphone speichern oder teilen.

Antriebssysteme von Bosch und Yamaha

Haibike integriert verschiedene Antriebssysteme in seine E-Bikes, darunter vor allem solche von Bosch und Yamaha. Diese Systeme bieten verschiedene Unterstützungsstufen und Funktionen, die dem Radfahrer ein individuelles und komfortables Fahrerlebnis ermöglichen. Die Antriebssysteme von Bosch und Yamaha sind in vielen Fahrradmarken zu finden und von sehr hoher Qualität. Die Verwendung von hochwertigen Antriebssystemen trägt daher zur Leistung und Zuverlässigkeit der Haibike-Fahrräder bei. Wenn Sie sich den Elektromotor Ihres Elektrofahrrads ansehen, können Sie oft schon anhand eines Logos erkennen, um welche Marke es sich bei dem Antriebssystem Ihres Haibike-Elektrofahrrads handelt.

Batterien für Elektrofahrräder von Bosch und Yamaha

Bosch PowerPack Classic Fahrrad-Akkus

Haibike integriert Bosch PowerPack Classic Fahrradakkus in mehrere seiner Elektrofahrradmodelle. Dies betrifft vor allem Haibike-E-Bikes bis einschließlich Modelljahr 2018. In den Folgejahren taucht der Bosch PowerPack Classic nicht mehr in Haibike-E-Bikes auf. Übrigens: Die Bosch PowerPack Classic Akkus sind sehr zuverlässig und bieten eine ausgewogene Kombination aus Leistung und Langlebigkeit. Wir raten Ihnen, darauf zu achten, dass Sie Ihren PowerPack Classic tatsächlich durch einen Classic und nicht durch einen PowerPack Performance/Active ersetzen.

Neben den PowerPack Classic-Batterien gibt es auch PowerPack Performance/PowerPack Active-Batterien auf dem Markt. Die Classic-Akkus sind nicht mit den Performance/Active-PowerPack-Akkus austauschbar. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Bosch-Akku sind, ist es sehr wichtig, dass Sie zunächst sorgfältig feststellen, welcher Bosch-Fahrradakku in Ihrem Elektrofahrrad eingebaut ist. Es gibt nämlich zwei verschiedene Typen von Bosch PowerPack-Akkus: die Bosch PowerPack Classic-Akkus und die Bosch PowerPack Performance/Active-Akkus. Die beiden verschiedenen Typen von Bosch-Fahrradakkus sind nicht austauschbar, d. h. Sie können den einen Akkutyp nicht durch einen anderen ersetzen. Außerdem gibt es den Bosch PowerPack classic sowohl in einer Träger- als auch in einer Rahmenversion.

Bosch PowerPack Performance/Active Fahrrad-Akkus

Für Elektrofahrräder, die eine sehr hohe Leistung erbringen müssen, verwendet Haibike unter anderem häufig Bosch PowerPack Performance/Active Fahrradakkus. Diese Akkus bieten in der Regel eine hohe Leistung und sind in der Regel für anspruchsvolle Situationen, wie hügeliges Gelände oder längere Strecken, geeignet. Sie liefern konstante Leistung für ein fortschrittliches und kraftvolles Fahrerlebnis und bieten gleichzeitig eine große Reichweite. Im Gegensatz zu früher sind die Bosch PowerPack Performance und Bosch PowerPack Active Fahrradakkus jetzt einfach austauschbar. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es für diese Art von Bosch PowerPack-Akku auch eine Gepäckträgerversion und eine Rahmenversion gibt.

Bosch PowerTubeFahrradakkus

Haibike verbaut in bestimmten Modellen auch Bosch PowerTube Fahrradakkus. Diese Akkus befinden sich im Rahmen des E-Bikes und haben ein nahtlos integriertes Design, das ein stromlinienförmiges Aussehen und eine bessere Gewichtsverteilung bietet. Diese Akkus sind sowohl funktional als auch ästhetisch und bieten eine starke Leistung, während sie sich nahtlos in den Rahmen des E-Bikes einfügen. Die neueren Bosch PowerTube-Akkus verfügen über ein SMART-System. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass SMART- und Nicht-SMART-PowerTubes nicht austauschbar sind.

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Bosch PowerTube-Batterie sind, ist es daher wichtig herauszufinden, ob es sich bei Ihrer alten defekten Bosch PowerTube-Batterie um eine SMART-Variante oder eine Nicht-SMART-Variante handelt. Es ist auch wichtig zu wissen, ob es sich bei Ihrer alten defekten PowerTube-Batterie um eine horizontale oder vertikale Variante handelt. Aufgrund dieser horizontalen/vertikalen und SMART/nicht-SMART-Varianten gibt es also 4 verschiedene Bosch PowerTube-Akku-Varianten:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Variante die richtige für Ihr Haibike-Elektrofahrrad ist, empfehlen wir Ihnen, sich an unseren Kundendienst zu wenden. Sie sind sehr sachkundig und helfen Ihnen gerne, den richtigen Fahrradakku zu finden.

Yamaha 500Wh/400Wh/300Wh Rahmenbatterien für das Yamaha PW/PW(X) Antriebssystem

Neben den verschiedenen Bosch-Batterien verwendet Haibike in bestimmten Elektrofahrradmodellen auch E-Bike-Batterien von Yamaha. Diese Yamaha-Batterien sind für ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt. Sie sind so konzipiert, dass sie eine gleichbleibende Unterstützung bieten, so dass die Fahrer ein reibungsloses und effizientes E-Bike-Erlebnis genießen können. Diese Yamaha Rahmenbatterie hat eine Spannung von 36 Volt (V) und ist im Rahmen des Elektrofahrrads untergebracht.

Eine der bekanntesten Yamaha-Batterien, die üblicherweise in Haibike-Elektrorädern verbaut wird, ist die Yamaha-Rahmenbatterie, die auch oft als "Yamaha-Batterie 500 Watt" bezeichnet wird. Obwohl diese Yamaha Rahmenbatterie oft als Yamaha Batterie 500 Watt bezeichnet wird, war diese Batterie ursprünglich nicht nur mit einer Gesamtkapazität von 500 Wattstunden (Wh), sondern auch mit einer Gesamtkapazität von 400Wh und 300Wh erhältlich. Heutzutage sind die originalen Yamaha-Rahmenbatterien kaum noch erhältlich und aus diesem Grund werden derzeit hauptsächlich Yamaha-Ersatzrahmenbatterien für die Yamaha PW/PW(X) Antriebssysteme angeboten. Wenn Sie auf der Suche nach einer Yamaha Rahmenbatterie für Ihr Haibike Elektrofahrrad sind, können Sie sich zum Beispiel in unserem Yamaha Fahrradbatterie-Sortiment umsehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Yamaha Fahrradbatterie die richtige für Ihr Haibike Fahrrad ist, empfehlen wir Ihnen, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Dort kann man Ihnen helfen, den richtigen Batterietyp für Ihr Fahrrad zu finden.

Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube-Akku

Neben der Yamaha-Rahmenbatterie für die Yamaha PW/PW(X)-Systeme verwendet Haibike in seinen neueren Modellen häufig auch die integrierte Batterie Yamaha X1R-10 PASB6. Dieser integrierte Akku befindet sich nicht am Rahmen Ihres Elektrofahrrads, sondern ist in der Mitte des Rahmens integriert. Dies sieht sehr schön aus, da Ihr Fahrrad in der Regel sein schlankes, modernes Design beibehalten kann, ohne dass eine Batterie dieses Design stört. Das liegt daran, dass ein integrierter Fahrradakku von außen kaum sichtbar ist.

Die Yamaha X1R-10 PASB6 Intube Batterie hat 13,4 Amperestunden (Ah) bei einer Spannung von 36 Volt (V). Daraus ergibt sich eine Gesamtkapazität von fast 500Wh. Besonders in den letzten Jahren gibt es in fast jeder Haibike Fahrradserie einige Fahrradmodelle, die den Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Akku verwenden. Wenn Sie ein Haibike-Elektrofahrrad aus dem Modelljahr 2020 besitzen und Ihr Haibike-Elektrofahrrad über einen Akku verfügt, der vollständig im Rahmen des Fahrrads verborgen ist, handelt es sich in fast allen Fällen um den 36V Yamaha Intube X1R-10 PASB6 Akku.

Verschiedene Haibike Modellreihen, Fahrradmodelle und entsprechende Fahrradakkus

Für die Herstellung der verschiedenen Haibike-Modelle werden sehr hochwertige Materialien verwendet. So werden beispielsweise regelmäßig Aluminium und Carbon für die Herstellung der Haibike-Rahmen und verschiedener anderer Komponenten verwendet. Das Design der Fahrräder ist in der Regel sowohl funktional als auch ästhetisch. Dennoch gibt es natürlich Unterschiede zwischen den verschiedenen Fahrradmodellen.

Haibike diverse fietsmodellen

Bei den E-Mountainbikes steht beispielsweise mehr die Funktionalität und weniger die Ästhetik im Vordergrund als bei den E-Citybikes. Haibike verfügt über eine breite Modellpalette, die sie hauptsächlich in die Produktgruppen E-Mountainbikes, Trekking-E-Bikes und S-Pedelecs unterteilen. Die Haibike Fahrradmodelle werden häufig auch in die Linien XDURO und SDURO unterteilt. Die XDURO-Modelle richten sich an den sportlicheren Fahrer und umfassen oft leistungsstarke E-Mountainbikes. Die SDURO-Räder sind zusätzlich für ein breiteres Publikum konzipiert, wobei die Modelle vom Citybike bis zum Trekkingrad reichen. Diese SDURO- und XDURO-Bezeichnungen wurden vor allem bei älteren Haibike-Serien bis einschließlich Modelljahr 2020 verwendet.

 

In den folgenden Texten gehen wir auf die wichtigsten Haibike-Serien ein, die aus mehreren beliebten Haibike-Fahrradmodellen bestehen. Außerdem erklären wir, welche Fahrradakkus für welche Haibike-Elektrofahrräder geeignet sind. Schließlich erwähnen wir, worauf Sie bei der Suche nach einem bestimmten Haibike-Fahrradakku achten sollten. Die beliebtesten Haibike E-Bike-Serien und die dazugehörigen Fahrradakkus sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es für einige dieser Fahrradmodelle außergewöhnliche Varianten geben kann, die einen anderen Fahrradakku haben können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Fahrradakku der richtige für Ihr E-Bike ist, empfehlen wir Ihnen, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Sie helfen Ihnen gerne, den richtigen Akku zu finden!

 

Haibike e-bike battery compatibility summary

Haibike ADVENTR

Bei der Haibike ADVENTR E-Bike-Serie handelt es sich um ein Elektro-Trekking-Mountainbike. Das heißt, das elektrische Mountainbike ist so konzipiert, dass es lange Strecken zurücklegen kann. Man kann dies als einen Kompromiss zwischen einem elektrischen Mountainbike für das Gelände und einem elektrischen Fahrrad für die Stadt interpretieren. Denn das Haibike ADVENTR eignet sich sowohl für den glatten Asphalt in der Stadt als auch für etwas raue, unebene Straßen außerhalb der Stadt. In der ADVENTR E-Bike Serie werden in der Regel der Yamaha Intube X1R-10 PASB6, der Bosch PowerTube SMART oder der Bosch PowerTube non-SMART Akku verwendet.

Haibike ALLMTN

Die Haibike ALLMTN-Elektroradserie wird von Haibike selbst als ein sehr komplettes, sportliches Allround-Elektrorad beschrieben. Als solches ist das Haibike ALLMTN Fahrrad für sportliche Fahrten auf jedem möglichen Terrain gedacht. In der Haibike ALLMTN-Serie werden drei verschiedene Typen von Fahrradakkus verwendet. Zum einen werden in der Haibike ALLMTN-Serie häufig die Nicht-SMART- und SMART-Versionen der Bosch PowerTube-Akkus eingesetzt. Außerdem werden häufig Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube-Batterien in Haibike ALLMTN-Fahrräder eingebaut. Alle drei Akkus befinden sich im Inneren des Rahmens des Elektrofahrrads.

Der Name ALLMTN leitet sich von der Tatsache ab, dass das Haibike ALLMTN für Fahrten durch unwegsames Berggelände konzipiert ist. Die Haibike ALLMTN-Serie entstand erst 2021 aus der vorherigen XDURO ALLMTN-Serie. Tatsächlich wurden die Bezeichnungen XDURO und SDURO zum Zeitpunkt des Modelljahres 2021 weggelassen, so dass heute nur noch ALLMTN ohne die Bezeichnung XDURO für diese neue Fahrradserie verwendet wird. Außerdem ist festzustellen, dass mit dem Übergang von der XDURO ALLMTN zur ALLMTN-Serie auch andere Fahrradbatterien verwendet wurden. Es ist also wichtig zu wissen, ob Ihr Haibike-Elektrofahrrad noch ein älteres XDURO ALLMTN-Fahrrad oder ein neueres ALLMTN-Fahrrad ist, da Sie dann möglicherweise einen anderen Fahrradakku benötigen. Sind Sie neugierig, welche Akkus in den Haibike XDURO ALLMTN Fahrrädern zu finden sind? Dann werfen Sie einen Blick auf den Abschnitt über die XDURO ALLMTN Fahrradserie weiter unten auf dieser Seite.

Haibike ALLTRACK

Haibike beschreibt die ALLTRACK-Serie als eine Art Einsteigerrad für verschiedene Terrains mit einem starken Motor. Auch hier zeigt sich, dass bei den Haibike-Serien häufig Bosch- und Yamaha-Antriebssysteme mit passenden Bosch- und Yamaha-Fahrradakkus verwendet werden. Zum Beispiel wird oft ein Bosch Performance Line Antriebssystem oder ein Yamaha PW-SW System verwendet. Die Haibike ALLTRACK-Serie wurde im Vergleich zu vielen anderen Haibike-Fahrradserien erst vor relativ kurzer Zeit eingeführt. Tatsächlich gibt es Haibike ALLTRACK Fahrräder erst seit 2023 im Sortiment von Haibike. Außerdem scheint das Fahrrad technologisch weniger fortschrittlich zu sein als beispielsweise die Haibike Citybikes, die mit der Haibike E-Connect-Technologie ausgestattet sind.

Zunächst einmal werden in den Haibike ALLTRACK-Fahrrädern häufig die Bosch non-SMART PowerTube-Akkus verwendet. In der Regel handelt es sich dabei um den non-SMART PowerTube 500 Akku. Darüber hinaus haben die Haibike ALLTRACK Fahrräder oft die Bosch SMART PowerTube Akkus. Von diesen Nicht-SMART- und SMART-PowerTube-Akkus gibt es sowohl horizontale als auch vertikale Akku-Varianten. Es ist nicht ganz klar, welche dieser Haibike ALLTRACK Fahrräder die horizontale Variante und welche die vertikale Variante verwenden. Sie können die Bilder der verschiedenen Varianten vergleichen, um herauszufinden, welche Variante die richtige PowerTube-Batterie für Ihr Elektrofahrrad ist. Neben den Bosch-Fahrradakkus sehen wir auch oft den Yamaha 36V Intube X1R-10 PASB6 Akku und den Yamaha 36V Frame Akku in Haibike ALLTRACK Fahrrädern.

Haibike ALLTRAIL

Es scheint, dass sich die Haibike ALLTRAIL-Serie aus der älteren Haibike XDURO ALLTRAIL-Serie entwickelt hat. In der Tat wurden die Bezeichnungen XDURO und SDURO um das Modelljahr 2021/2022 herum aufgegeben. Während es im Jahr 2021 nur die XDURO ALLTRAIL Serie gab, wurde das XDURO ALLTRAIL im Jahr 2022 komplett durch die neue ALLTRAIL Serie ohne das XDURO Label ersetzt. Es fällt auf, dass sich das Angebot an Fahrrädern der neuen ALLTRAIL Serie im Vergleich zur alten XDURO ALLTRAIL Serie stark erweitert hat.

Außerdem sehen wir, dass mit dem Übergang von der alten XDURO ALLTRAIL-Serie zur neuen ALLTRAIL-Serie auch unterschiedliche Fahrradakkus verwendet wurden. Es ist daher wichtig zu wissen, ob Ihr Haibike-Elektrofahrrad noch ein älteres XDURO ALLTRAIL-Fahrrad oder ein neueres ALLTRAIL-Fahrrad ist, da Sie dann eventuell einen anderen Fahrradakku benötigen. Wir gehen hier nur auf die Akkus der neuen ALLTRAIL E-Bike Serie ein. In der neuen ALLTRAIL-Serie gibt es vor allem viele Fahrradmodelle, die den Yamaha Intube X1R-10 PASB6 36V-Akku verwenden. Die ALLTRAIL-Fahrräder verwenden auch regelmäßig einen Bosch PowerTube non-SMART-Akku (hauptsächlich die 625-Wh-Version) oder einen Bosch PowerTube SMART-Akku (hauptsächlich die 750-Wh-Version). Die Haibike ALLTRAIL Fahrräder sind eindeutig keine Einsteigermodelle mehr, sondern höherwertige Modelle. Das spiegelt sich auch bei den Fahrradakkus wider, denn bei dieser Serie wurde oft die Akku-Version mit der höchsten Gesamtkapazität in die Fahrradmodelle eingebaut. In der Praxis macht sich dies durch eine höhere Reichweite bemerkbar, d. h. Sie können mit einem voll aufgeladenen Fahrradakku eine längere Strecke zurücklegen.

Haibike DWNHLL

Die Haibike DWNHLL-Serie besteht aus sehr sportlichen Fahrradmodellen, die für extremes, unwegsames Gelände geeignet sind. Aufgrund der sportlichen Sitzposition ist die Serie jedoch weniger für den täglichen Einsatz in der Stadt geeignet. Die Haibike DWNHLL-Serie verwendet generell nur die Yamaha 36 Volt (V) Rahmenbatterie. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass es einige Ausnahmen von dieser Regel geben kann und es daher immer wichtig ist, Ihre alte Batterie mit der Yamaha 36V Rahmenbatterie zu vergleichen, bevor Sie bestellen.

Haibike FULLFATSIX

Das Haibike FULLFATSIX ist ein sportliches Elektro-Fatbike in Form eines elektrischen Mountainbikes. Die dicken Reifen mit sehr grobem Profil sorgen in Kombination mit dem Elektroantrieb dafür, dass die Haibike FULLFATSIX Fahrräder problemlos durch grobes Gelände mit losem Sand fahren können. Sie werden also mit einem solchen Fahrrad nicht so leicht ausrutschen. Die breiten, dicken Reifen sorgen für viel Grip. Auf einer asphaltierten Straße in der Stadt kann dies jedoch dazu führen, dass Sie viel Widerstand spüren, wenn Ihre Reifen weniger aufgepumpt sind. Die Haibike FULLFATSIX Fahrräder verwenden übrigens Yamaha Frame 36V Batterien.

Haibike FULLSEVEN

Die Haibike FULLSEVEN Elektrofahrradserie hat sich aus der SDURO FULLSEVEN Serie entwickelt. Die SDURO FULLSEVEN Serie existierte bis 2020, danach wurde die Fahrradserie erst 2021 durch die FULLSEVEN Serie ohne das SDURO Label ersetzt. Die Haibike FULLSEVEN-Räder verwenden in der Regel den Nicht-SMART PowerTube Bosch-Akku oder den X1R-10 PASB6 36V Intube Yamaha-Akku.

Wenn die Fahrradbatterie Ihres FULLSEVEN-Bikes eine Bosch PowerTube ist, ist es wichtig zu wissen, dass es eine SMART- und eine Nicht-SMART-Variante der PowerTube-Batterien gibt. Von beiden Varianten gibt es auch eine horizontale und eine vertikale Variante. Diese 4 verschiedenen Varianten sind nicht untereinander austauschbar. Es ist daher wichtig, sich dessen bewusst zu sein, wenn Sie versuchen, eine neue Bosch PowerTube-Batterie zu bestellen.

Haibike FULLNINE

Wie das Haibike FULLSEVEN verwendet auch die Haibike FULLNINE Fahrradserie nach dem Übergang von der SDURO FULLNINE (2020-) auf die neue FULLNINE (2021+) Serie nur noch die nicht-SMART Bosch PowerTube Batterie und die Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Batterie. Beim Austausch von PowerTube-Akkus ist es besonders wichtig, die richtige Variante zu bestellen. Es gibt eine SMART- und eine Nicht-SMART-Version, die beide auch in horizontaler und vertikaler Ausführung erhältlich sind. Diese vier Batterien sind nicht untereinander austauschbar.

Haibike HARDFOUR

Das Haibike HARDFOUR Elektrofahrrad ist hauptsächlich mit dem Modelljahr 2021 verbreitet. Nach 2021 ist das Haibike HARDFOUR nicht mehr im Katalog von Haibike enthalten und möglicherweise nicht mehr erhältlich. Es gibt jedoch einige Modelljahre des HARDFOUR, die dem Modelljahr 2021 vorausgingen. Die Modelljahre bis einschließlich 2021 scheinen fast alle den Yamaha 36V Rahmenakku zu verwenden. Dieser Yamaha 36V-Rahmenakku passt nahtlos zum Yamaha PW-TE-Antriebssystem, mit dem Haibike HARDFOUR Fahrräder typischerweise ausgestattet sind.

Haibike HARDSEVEN

Die Haibike HARDSEVEN Serie hat sich aus der älteren SDURO HARDSEVEN Serie entwickelt. Tatsächlich hieß die Haibike HARDSEVEN-Serie bis einschließlich Modelljahr 2020 SDURO HARDSEVEN-Serie und wurde ab Modelljahr 2021 zur neuen HARDSEVEN-Serie. Die neuen HARDSEVEN Bikes verwenden häufig den Bosch PowerTube non-SMART Akku und den Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Akku.

Haibike HARDNINE

Wie die Haibike HARDSEVEN-Serie verwendet auch die HARDNINE-Serie häufig den Bosch PowerTube-Akku ohne SMART und den Yamaha Intube-Akku X1R-10 PASB6 36V. Darüber hinaus hat das Haibike HARDNINE weitere Gemeinsamkeiten mit dem Haibike HARDSEVEN. So ist auch die Haibike HARDNINE Serie aus einer älteren SDURO Serie hervorgegangen, nämlich der SDURO HARDNINE E-Bike Serie.

Haibike Hybe

Das Haibike Hybe wurde von Haibike als ein leistungsstarkes elektrisches Mountainbike vorgestellt, das zu sehr hohen Leistungen fähig ist. Das merkt man auch an den Komponenten, die in den Haibike Hybe-Rädern verwendet werden. Bei den Haibike Hybe Fahrrädern werden Teile von sehr hoher Qualität verwendet, was sich oft in dem relativ höheren Preis dieser Fahrräder widerspiegelt. Außerdem verfügen die Hybe-Bikes in der Regel über den Bosch PowerTube 750 SMART-Akku, den stärksten Akku der Bosch PowerTube SMART-Akku-Serie. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, ob es sich bei Ihrer PowerTube SMART um die vertikale oder horizontale Version handelt.

Haibike LYKE

Die LYKE-Serie wird bei Haibike als das perfekte Elektro-Mountainbike für sportliche Cross-Country-Trails und anspruchsvolle Waldwege beschrieben. Das Besondere an der Haibike LYKE-Serie ist, dass die Räder dieser Serie die leichtesten aller Haibike Elektro-Mountainbikes sind. Die Idee dahinter ist, dass das Rad bei einem Sprung auf einem sportlichen Cross-Trail leicht vom Boden abheben kann. Die LYKE Bikes verwenden häufig den Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Akku oder den Fazua Energy 430 Akku.

Haibike NDURO

Die Haibike NDURO Fahrräder sind eine Kombination aus sportlichem Radfahren und intelligenter Technologie. Die NDURO Haibike Fahrräder sind mit einem Yamaha PW-X3 Antriebssystem ausgestattet, das den 36V PASB6 Yamaha X1R-10 Intube Akku nutzt. Dieser Akku ist in den Rahmen des Elektrofahrrads integriert.

Haibike SDURO CROSS

Die SDURO CROSS-Serie besteht aus Elektro-Trekkingrädern. Diese Fahrräder wurden von Haibike entwickelt, um lange Strecken und unterschiedliches Terrain auf komfortable Weise zurückzulegen. Die Haibike SDURO CROSS Fahrräder verwenden normalerweise den X1R-10 PASB6 36V Yamaha Intube Akku. Die SDURO CROSS-Serie wurde früher von Haibike als wirtschaftliches Elektro-Trekkingrad vorgestellt, aber heutzutage scheint sie nicht mehr im Sortiment zu sein.

Haibike SDURO FULLSEVEN

Innerhalb der SDURO FULLSEVEN-Reihe sind verschiedene Antriebssysteme und Fahrradbatterien üblich. Zunächst einmal verwenden SDURO FULLSEVEN-Fahrräder häufig die Yamaha 36V-Rahmenbatterie. Damit ist die 36-V-Batterie von Yamaha gemeint, die außen am Rahmen angebracht ist. Neben dieser Batterie am Rahmen wird manchmal auch die im Rahmen integrierte Yamaha-Batterie verwendet. Dies ist die Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube-Batterie. Schließlich sind auch Bosch PowerTube-Fahrradbatterien, die nicht von SMART stammen, regelmäßig in SDURO FULLSEVEN-Fahrrädern zu finden.

Bei Bosch PowerTube Nicht-SMART-Batterien ist es wichtig, dass Sie definitiv feststellen, dass es sich um eine Nicht-SMART- und somit nicht um eine SMART-Version der Batterie handelt. Es ist auch wichtig zu wissen, ob Sie die horizontale oder die vertikale Version haben. Denn die verschiedenen Versionen des PowerTube-Akkus sind nicht untereinander austauschbar. Darüber hinaus kann das Haibike SDURO FULLSEVEN als elektrisches Reiserad für Asphalt und anderes ebenes Gelände interpretiert werden. Die Haibike SDURO FULLSEVEN Serie ist der Vorläufer der neuen FULLSEVEN Serie. Tatsächlich erschien die alte SDURO FULLSEVEN-Serie zum letzten Mal im Jahr 2020, bevor sie im Jahr 2021 durch die neue FULLSEVEN-Serie ersetzt wurde.

Haibike SDURO FULLNINE

Die SDURO FULLNINE Fahrradserie von Haibike ist der Vorläufer der neuen FULLNINE Fahrradserie. Tatsächlich wurde diese Serie bis zum Modelljahr 2020 als SDURO FULLNINE präsentiert, aber ab dem Modelljahr 2021 wurde das SDURO FULLNINE durch die neue FULLNINE-Serie ersetzt. Die alte SDURO FULLNINE Serie verwendete unter anderem die Yamaha Frame 36V Batterie und die Bosch PowerTube non-SMART Batterie.

Haibike SDURO HARDFOUR

Das Haibike SDURO HARDFOUR ist der Vorläufer der neuen HARDFOUR Serie (ohne SDURO Label). Die SDURO HARDFOUR Serie erschien im Haibike Sortiment bis zum Modelljahr 2020 und verwendete hauptsächlich die Yamaha Frame Batterie 36V. Dieser Yamaha-Rahmenakku ist außen am Rahmen des Elektrofahrrads angebracht.

Haibike SDURO HARDSEVEN

Das Haibike SDURO HARDSEVEN war bis zum Jahr 2020 im Programm von Haibike und war der Vorläufer der neuen HARDSEVEN-Serie ohne das SDURO-Label (ab Modelljahr 2021). Die SDURO HARDSEVEN-Serie war bis zum Modelljahr 2020 im Programm von Haibike und verwendete viele verschiedene Typen von Fahrradbatterien. Zum Beispiel wurden häufig die Yamaha Frame 36V Batterie, die Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Batterie, die Bosch PowerTube non-SMART Batterie und die non-SMART Version der Bosch PowerPack Frame Batterie verwendet.

Haibike SDURO HARDNINE

Bis zum Modelljahr 2020 wurden die Haibike-Räder dieser Serie unter dem Namen SDURO HARDNINE präsentiert, ab dem Modelljahr 2021 wurde diese Fahrradserie durch die neue HARDNINE-Serie (ohne SDURO-Label) ersetzt. Die SDURO HARDNINE-Elektroräder von Haibike sind unter anderem mit dem Yamaha Frame 36V-Akku, dem Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube-Akku, dem Bosch PowerTube non-SMART-Akku und der non-SMART-Version des Bosch PowerPack Frame-Akkus ausgestattet. Sie sind sich nicht sicher, welcher Akku der richtige für Ihr Elektrofahrrad ist? Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Haibike SDURO TREKKING

Die Haibike SDURO TREKKING Fahrradserie war bis 2020 im Haibike Sortiment enthalten. Danach wurde die SDURO TREKKING Serie 2021 durch die neue TREKKING Fahrradserie ohne das SDURO Label ersetzt. Die alte SDURO TREKKING Serie bestand aus verschiedenen Fahrradtypen, denen gemeinsam war, dass sie für lange Strecken in unterschiedlichstem Terrain konzipiert waren. Zu den SDURO TREKKING Fahrrädern gehören die Yamaha Frame 36V Batterie, die Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Batterie, die Bosch PowerTube non-SMART Batterie und die Bosch PowerPack Frame Batterie ohne SMART System.

Haibike TREKKING

Die Haibike TREKKING-Serie hat sich aus der älteren SDURO TREKKING-Serie entwickelt. Tatsächlich hieß die Haibike TREKKING-Serie bis einschließlich Modelljahr 2020 SDURO TREKKING-Serie und wurde bis zum Modelljahr 2021 zur neuen TREKKING-Serie. Die neuen TREKKING-Räder verwenden häufig die Bosch PowerTube non-SMART, die Bosch PowerTube SMART Batterie und die Yamaha X1R-10 PASB6 36V Intube Batterie.

Haibike XDURO ADVENTR

Man könnte das Haibike XDURO ADVENTR als eine Trekkingrad-Serie interpretieren. Das heißt, diese Fahrradserie ist darauf ausgelegt, lange Strecken komfortabel zurückzulegen. Die Haibike XDURO ADVENTR verwenden fast immer den integrierten Flyon 630Wh Intube Fahrradakku. Dieser Akku ist in den Rahmen der Elektrofahrräder der XDURO ADVENTR-Serie integriert.

Haibike Flyon 630 Intube

Haibike XDURO ALLMTN

Das Haibike XDURO ALLMTN war bis 2020 im Sortiment von Haibike, aber ab dem Modelljahr 2021 wurde die Haibike XDURO ALLMTN Fahrradserie durch die neue ALLMTN Serie ersetzt. Die alte XDURO ALLMTN-Serie war unter anderem häufig mit dem Flyon 630Wh Intube-Akku ausgestattet. Darüber hinaus waren einige Fahrräder mit einem Bosch PowerTube non-SMART Akku oder einem Yamaha Frame 36V Akku ausgestattet.

Haibike XDURO ALLMTN

Haibike XDURO ALLTRAIL

Man könnte das Haibike XDURO ALLTRAIL als eine sportliche Fahrradserie interpretieren, die sich auch auf unbefestigten Straßen und Bergpfaden gut fahren lässt. Die Haibike XDURO ALLTRAIL Fahrräder verwenden fast immer den integrierten Flyon 630Wh Intube Fahrradakku. Dieser Akku ist in den Rahmen der Elektrofahrräder der XDURO ALLTRAIL-Serie integriert.

Haibike Flyon 630 Intube

Haibike XDURO DWNHLL

Die Haibike XDURO DWNHLL-Serie war bis zum Modelljahr 2020 im Sortiment von Haibike enthalten und wurde dann 2021 durch die neue DWNHLL-Serie ohne das XDURO-Label ersetzt. Dies war jedoch nur von kurzer Dauer, denn ab 2022 scheint die DWNHLL-Serie bereits nicht mehr im Haibike-Katalog enthalten zu sein. Die Haibike XDURO DWNNHLL-Räder sind häufig mit einem Yamaha Frame 36V Fahrradakku ausgestattet, der sich nahtlos an das Yamaha PW-X-System der Räder anschließt.

1

Haibike XDURO FATSIX

Das Haibike XDURO FATSIX ist der Vorläufer der neueren FATSIX Fahrradserie ohne das XDURO Label. Die alte XDURO FATSIX Elektro-Fatbike-Serie verwendete hauptsächlich den Yamaha Frame 36V Akku. Dieser Akku war außen am Rahmen des Elektrofahrrads angebracht (d.h. nicht in der Mitte des Rahmens). Tatsächlich verwendeten diese XDURO FATSIX Fatbikes in der Regel ein Yamaha PW-SE Antriebssystem, zu dem der Yamaha Frame 36V Akku perfekt passt.

Haibike XDURO FULLFATSIX

Die Haibike XDURO FULLFATSIX Fahrradserie wurde zuletzt im Jahr 2020 in den Haibike Katalog aufgenommen. Ab dem Modelljahr 2021 wurde diese Fahrradserie dann in die neue FULLFATSIX-Serie ohne das XDURO-Label überführt. Das XDURO FULLFATSIX besteht aus leistungsstarken Elektro-Fatbikes, die oft mit einem Yamaha Frame 36V Fahrradakku ausgestattet sind. Dieser Yamaha 36V-Rahmenakku passt gut zum Yamaha PW-X2-Antriebssystem, mit dem die XDURO FULLFATSIX-Räder normalerweise ausgestattet sind.

Haibike XDURO NDURO

Die Haibike XDURO NDURO Fahrradserie war bis zum Modelljahr 2021 im Sortiment von Haibike enthalten, danach wurde die Fahrradserie ab dem Modelljahr 2022 durch die neue NDURO Serie ohne das XDURO Label ersetzt. Die XDURO NDURO-Fahrräder sind fast alle mit einem Flyon 630Wh Intube-Akku ausgestattet. In einigen wenigen Fällen ist in den Haibike XDURO NDURO Fahrrädern auch ein 36V Yamaha Frame Akku verbaut. Der Flyon-Akku ist in den Rahmen des Elektrofahrrads integriert. Im Gegensatz dazu ist der Yamaha-Akku nicht in den Rahmen integriert, sondern befindet sich außen am Rahmen des Elektrofahrrads.

XDURO NDURO Haibike fietsen

Wie kann ich sicher sein, welcher Fahrradakku der richtige für mein Haibike-Elektrofahrrad ist?

Wir hoffen, dass Sie auf dieser Seite genügend Informationen finden, um den richtigen E-Bike-Akku für Ihr Haibike Fahrrad zu finden. Oft hilft es, Ihren alten, defekten Fahrradakku mit den verschiedenen Fahrradakkus zu vergleichen, die in Ihrer Haibike Fahrradserie erschienen sind. Haben Sie den Akku gefunden, der Ihrem alten Fahrradakku sehr ähnlich ist? Dann können Sie die Teilenummern Ihrer alten Fahrradbatterie mit den Teilenummern der neuen Batterie vergleichen, um Ihren Verdacht zu bestätigen. Haben Sie Fragen zu Haibike Elektrofahrradbatterien? Wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen!

Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Zwischensumme Ihrer Bestellung

Jetzt bestellen! Warenkorb anzeigen magnaicons/cart